Please use this identifier to cite or link to this item: https://www.um.edu.mt/library/oar/handle/123456789/90415
Title: Lokale Entwicklungen heraldischer Trends bei polychromen Marmorintarsien in der Grabmalskunst des Johanniterordens in der Konventskirche St John in Valletta, Malta
Authors: Munro, Dane
Keywords: Heraldry
St John’s Co-Cathedral (Valletta, Malta)
St John’s Co-Cathedral (Valletta, Malta) -- Conservation and restoration
Order of St John -- History
Knights of Malta -- History
Cenotaphs
Issue Date: 2017
Publisher: Societe Suisse d'Heraldique. Schweizerische Heraldische Gesellschaft
Citation: Munro, D. (2017). Lokale Entwicklungen Heraldischer Trends bei Polychromen Marmorintarsien in der Grabmalkunst des Johanniterordens in der Konventskirche St John in Valletta, Malta. Archives Héraldiques Suisses, 2017, 5-21.
Abstract: Malta besitzt einen unglaublichen Reichtum an Kunstwerken und Wappenabbildungen, sie sind in jeder Kirche und an jedem historischen Gebäude zu sehen. Besonders der Fussboden der St John’s Co-Cathedral ist in vielerlei Hinsicht aussergewöhnlich. Er zeigt eine der grössten Sammlungen von Wappen, oftmals eingebettet in polychrome Marmorintarsien von Grabdenkmälern, Steinplatten und Kenotaphen. Konservierung und Pflege der Erinnerungskultur des Johanniterordens während seines Aufenthaltes auf Malta (1530–1798) waren sehr wichtig für sein Ansehen in der Welt des Ordens und zeigen bildhafte Entwicklungen in heraldischen Trends. Oft wird der Fussboden als «der schönste Fussboden der Welt» bezeichnet und sicherlich wurden dieser Boden und sein Erinnerungscharakter ein integraler Bestandteil von Maltas heraldischem Erbe, lange nachdem die Schildträger, die Ritter des Johanniterordens, gezwungen wurden, Malta zu verlassen.
URI: https://www.um.edu.mt/library/oar/handle/123456789/90415
ISSN: 14230534
Appears in Collections:Scholarly Works - InsTTC

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Lokale_Entwicklungen_Heraldischer_Trends.pdf
  Restricted Access
25.81 MBAdobe PDFView/Open Request a copy


Items in OAR@UM are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.